Mit der Kurhessenbahn zum Hugenotten- und Waldensermarkt nach Wetter-Todenhausen

Unter dem Motto "Colonie Todenhausen entdecken und genießen" wird der 3. Markt dieser Art in den Nebenstraßen von Todenhausen durchgeführt. Neben kulinarischen Eigenheiten der damaligen Flüchtlinge wird auch deren Handwerkskunst ausgestellt und dargestellt. Die Kurhessenbahn bringt Sie mit dem Sonderhalt in Todenhausen am Sonntag, 10. Juni 2018 bequem und sicher bis vor die Tore des Hugenotten- und Waldensermarktes. Der Sonderhalt liegt nur wenige Meter vom Festgelände entfernt.

Die Geschichte der Hugenotten und Waldenser in Todenhausen

Nördlich der Stadt Wetter erstreckt sich im Tal der Wetschaft und zu Füßen des Burgwaldes gelegen das 243-Einwohner-Dorf Todenhausen. Die Siedlung, die über Jahrhunderte lediglich aus drei Höfen und einer Mühle bestand, erlebte zu Beginn des 18. Jahrhundert einen ungeahnten Aufschwung. Es waren Glaubensflüchtlinge aus Frankreich, sogenannte Hugenotten und Waldenser, die 1720 mit etwa 40 Familien in den Ort kamen und entlang der heutigen Bundesstraße ihre neue Heimat fanden. Die an dieser Stelle gegründete "Colonie Todenhausen" wurde 1954 mit dem benachbarten "Deutsch-Todenhausen" zum heutigen Ort Todenhausen vereinigt. Dennoch sind noch heute die Traditionen eben dieser Waldenser und Hugenotten noch an vielen Punkten im Ort zu finden. Im alten Schulgebäude befindet sich das Hugenotten- und Waldenserarchiv. Die typischen Trachten der Hugenotten und Waldenser sieht man bei örtlichen und überörtlichen Veranstaltungen.

Die Tradition und das kulturelle Erbe dieses besonderen Stadtteils finden ihren Höhepunkt im diesjährigen Hugenotten- und Waldensermarkt, der am Sonntag, 10.06.2018, für Besucher aus Nah und Fern seine Tore öffnet. Erleben Sie Historisches und Zeitloses rund um die Hugenotten und Waldenser. Eselwanderungen, Musik, Trachten, Handwerk und Verkauf. Der Ort und seine Bewohner laden Sie ein, seien Sie dabei!

Anreise mit der Kurhessenbahn

Anlässlich des Hugenotten- und Waldensermarktes halten am 10. Juni alle Züge der Linie RB42 (Marburg - Korbach - Brilon) zwischen 9 und 18 Uhr am Sonderhalt in Todenhausen. Reisen Sie bequem und entspannt mit der Kurhessenbahn an!

Fahrkarten erhalten Sie im Zug bei unserem Kundenbetreuer.