13. Mai 2017: Eine Gemeinde geht auf Reisen II

Sonderfahrt der Gemeinde Burgwald mit der Kurhessenbahn nach Rüdesheim

Nach der erfolgreichen Sonderfahrt im Jahr 2013 nach Köln geht die Kurhessenbahn mit den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Burgwald am 13. Mai 2017 wieder auf Reisen. Das Ziel der Sonderfahrt zur Stärkung des Wir-Gefühles der Gemeinde mit vier Triebwagen der Kurhessenbahn ist die Weinstadt Rüdesheim am Rhein.

Der Zu- und Ausstieg ist wieder in Frankenberg sowie an allen Haltestellen der Gemeinde Burgwald möglich. Hier finden Sie den Fahrplan des Sonderzuges:

Hinfahrt
Rückfahrt
Frankenberg ab 7:05 Uhr
Rüdesheim ab 17:35 Uhr
Birkenbringhausen ab 7:14 Uhr
Ernsthausen an 19:53 Uhr
Wiesenfeld ab 7:20 Uhr
Wiesenfeld an 20:00 Uhr
Ernsthausen ab 7:29 Uhr
Birkenbringhausen an 20:05 Uhr
Rüdesheim an 10:10 Uhr
Frankenberg an 20:13 Uhr

Hinweise für die Hinfahrt

Zu einer erfolgreichen Fahrt gehört auch die Pünktlichkeit. Tragen Sie dazu bei, indem Sie folgende Hinweise beim Einsteigen in den Zug beachten.

  • Nicht alle Fahrzeuge des Sonderzuges halten am Bahnsteig. Die Fahrzeug- und Wagennummern finden Sie an den Einstiegstüren.
  • Bitte nutzen Sie zum Einsteigen alle 3 Türen des Fahrzeugs.
  • Bitte achten Sie auf die Anweisungen unseres Personals im und am Zug.
  • Verteilen Sie bitte sich am Bahnsteig.
  • Hängen Sie bitte Ihre Fahrkarte sichtbar um.
  • Steigen Sie bitte zügig in das richtige Fahrzeug ein und laufen Sie direkt zu Ihrem Wagen durch.
  • Suchen Sie sich bitte in Ihrem Wagen zügig einen Sitzplatz.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

In welchen Wagen muss ich einsteigen?

Auf Ihrer Fahrkarte finden Sie die Wagennummer, in die Sie einsteigen müssen. Am Zug erkennen Sie die Wagennummer an den Einstiegstüren.
Bitte beachten Sie, dass ein Durchgang nur zwischen den Wagen und nicht zwischen den Fahrzeugen möglich ist.
Stellen Sie bitte deshalb sicher, dass Sie zumindest in das richtige Fahrzeug -noch besser in den richtigen Wagen- einsteigen.
Anhand der Skizze sehen Sie, wo sich ihr Wagen befindet.

Kurhessenbahn ©
Kurhessenbahn ©

Hinweise für die Rückfahrt

  • Wir treffen uns um 17:20 Uhr am Bahnhof in Rüdesheim.
  • Die Abfahrtszeit in Rüdesheim ist um 17:35 Uhr.
  • Seien Sie bitte pünktlich da, denn wir zählen die Fahrgäste nicht.
  • Steigen Sie bitte in den gleichen Wagen wie auf der Hinfahrt ein.
  • Bitte beachten Sie, dass auf der Rückfahrt wegen des Fahrtrichtungswechsels die Wagen 4b und 4a an der Zugspitze und die Wagen 1b und 1a am Zugschluss sind.

Die Kurhessenbahn wünscht der Gemeinde Burgwald eine angenehme Reise und einen wunderschönen Aufenthalt in Rüdesheim!

Sichern Sie sich noch Ihr Ticket!

Die Plätze im Sonderzug sind auf 480 Personen begrenzt. Es sind noch freie Plätze verfügbar.
Sichern Sie sich heute noch Ihr Ticket bei der Gemeinde Burgwald.

Kurhessenbahn und Gemeinde Burgwald spenden für einen wohltätigen Zweck

Ein kleiner Teil der Fahrkarteneinnahmen werden für einen wohltätigen Zweck gespendet.