Baustellen, Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV)

Um das Bahn fahren in der Region attraktiv zu machen, investiert die Kurhessenbahn in die Sanierung der Gleisanlagen und die Modernisierung der Leit- und Sicherungstechnik.

Soweit durchführbar werden diese Arbeiten in den Zeiten der nächtlichen Betriebsruhe oder unter dem "Rollenden Rad" ausgeführt. Leider lässt es sich bei vielen Baustellen nicht vermeiden, dass der Zugverkehr für die Dauer der Bauarbeiten eingeschränkt werden muss.

Schienenersatzverkehr mit Bussen auf der Linie R42 der Kurhessenbahn bis 2. Oktober 2017

Die Kurhessenbahn setzt in diesem Jahr die Modernisierung ihres Streckennetzes fort.
Ab Juli werden innerhalb von drei Monaten umfangreiche Baumaßnahmen auf der Linie R42 (Marburg - Frankenberg - Korbach - Brilon Wald) durchgeführt.
Neben den routinemäßigen Instandhaltungsarbeiten wie Gleisumbau, Weichenaustausch und Brückenarbeiten werden ein neuer Kreuzungsbahnhof in Viermüden gebaut, der Bahnhof und der ZOB in Korbach für den Hessentag 2018 modernisiert und der Bahnsteig in Korbach Süd neu errichtet.

zu Bauinformationen

Zur zügigen Abwicklung der umfangreichen Baumaßnahmen muss der Zugverkehr der Linie R42 in der aktuellen letzten Phase zwischen den Stationen Frankenberg (Eder) und Korbach eingestellt werden. Die ausfallenden Züge werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt.

Wir bitten den eingeschränkten Service während der Bauarbeiten zu entschuldigen und versichern Ihnen, die Linie R42 für Sie attraktiv und modern wieder in Betrieb zu nehmen. Dafür setzen wir alle Hebel in Bewegung. Versprochen!

Während der Bauarbeiten kann es für Anwohner zur Beeinträchtigung der Nachtruhe kommen. Einige Arbeiten werden auch am Wochenende durchgeführt; wir bitten Sie hierfür um Verständnis. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an das Personal der Kurhessenbahn.

R42 Ersatzverkehr Brilon Wald <> Willingen vom 10. bis 11. Oktober 2017

Die DB Netz AG baut alte Weichen zwischen Brilon Wald und Willingen aus und führt im Rahmen der routinemäßigen Instandhaltungsarbeiten Stopfarbeiten durch.

Aus diesem Grund wird die Strecke der Kurhessenbahn zwischen Brilon Wald und Willingen am 10. und 11. Oktober 2017 für den Zugverkehr gesperrt. Die ausfallenden Züge werden durch Busse ersetzt. Der Schienenersatzverkehr wird bis / von Brilon Stadt ausgeweitet, um eine durchgehende Reisekette von / bis Willingen zu gewährleisten. Bitte beachten Sie den Ersatzfahrplan.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen des Ersatzverkehrs ist aus Platzgründen leider nicht möglich. Die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs befinden sich direkt am Bahnhof.

Bahn-Haltepunkt Korbach Süd bis 20. Oktober gesperrt

Aufgrund des barrierefreien Ausbaus ist der Haltepunkt Korbach Süd gesperrt.

Alle Infos und Auswirkungen auf den Zugverkehr
Informationen
Newsletter
bauinfos.deutschebahn.com
mit kostenlosem E-Mail-Newsletter und RSS-Feed
mobile Geräte
App "DB Bauarbeiten"
Kundendialog Hessen
Telefon: 0180 6 99 66 33 und Nennung "Nahverkehr"
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunktarif max. 60 ct/Anruf)
E-Mail: ran-hessen@deutschebahn.com
Videotext
hessenfernsehen Tafel 540
Fahrplanaushänge
auf den Stationen
aktuelle Betriebslage

Infrastrukturprojekte der Kurhessenbahn

Erfahren Sie, durch welche Infrastrukturprojekte die Kurhessenbahn das Bahnfahren in der Region auch langfristig attraktiv macht!

Aktuelle Infrastrukturprojekte der Kurhessenbahn

Newsletter

Aktuelle baubedingte Fahrplanänderungen in Hessen per E-Mail. Melden Sie sich an, und Sie werden automatisch informiert.