Fahrkartenverkauf an Automaten

DB und Verbundfahrkarten rund um die Uhr

In Hessen können Sie Fahrkarten nach DB-Tarif sowie Verbundfahrkarten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) oder des Nordhessischen VerkehrsVerbundes (NVV) am Automaten lösen. Im Gebiet des RMV sind ca. 700 Nahverkehrsautomaten und im Bedienungsraum des NVV ca. 70 Fahrkartenautomaten der neu entwickelten Automatengeneration mit einem kombinierten DB- und Verbundangebot aufgestellt.

Mit den neuen DB Automaten haben Sie Zugriff auf das gesamte Fahrkartenangebot aus dem Fern-, Nah- und Verbundverkehr. Auch Sonder-, saisonal und Kombiangebote sind durchgängig verfügbar. Dieser Automat bietet Ihnen darüber hinaus weitere Optionen zum Abrufen von Fahrplanverbindungen (inklusive Platzreservierung) und Tarifinformationen/Tarifbedingungen (inklusive Fahrpreis). Sie können mit Münzen, Banknoten oder Karte bezahlen.

So wenig Zeit muss sein!

Wir zeigen Ihnen, wie's geht:

Fahrkartenverkauf am DB-Automat

Im RMV können Sie Ihre Verbundfahrkarten und an ausgewählten Stationen auch Fernverkehrsfahrkarten nach DB-Tarif am Automaten lösen. Für den Verkauf werden im RMV Gebiet DB Automaten eingesetzt.

Angebot am Automaten

RMV
NVV
Einzelfahrkarten für Erwachsene und Kinder (mit BahnCard- Ermäßigung)
Einzelfahrkarten für Erwachsene und Kinder
Zuschläge für Erwachsene und Kinder
Zuschläge für Erwachsene und Kinder
Zeitkarten für Erwachsene
Zeitkarten für Erwachsene
Wertmarke/Zeitkarte für Schüler und Auszubildende
Wertmarke/Zeitkarte für Schüler und Auszubildende
Hessenticket
Hessenticket
Tageskarte
5erTicket Erwachsene/Kinder
Gruppentageskarte
MultiTicket Erwachsene/Kinder
Schönes-Wochenende-Ticket

Hinweis: Einzelfahrkarten der Verbünde RMV + NVV haben keine Gültigkeit im ICE/EC/IC.

Welche Banknoten akzeptiert der Automat eigentlich?
Bei einem Fahrkartenpreis bis 9,80 Euro nimmt der Fahrtkartenautomat Münzgeld (5, 10, 20, 50 Cent, 1,- Euro und 2,- Euro) aber auch 5- und 10-Euro-Scheine an. Ab 9,90 Euro können Sie auch mit einem 20-Euro-Schein bezahlen. 50-Euro-Scheine werden ab einem Betrag von 24,90 Euro angenommen. Im Display des Automaten wird angezeigt, welche Münzen, Banknoten und evtl. Karten abhängig vom Fahrpreis akzeptiert werden.

Wichtig: Erwerben Sie Ihre Fahrkarten bitte vor Beginn der Fahrt.