Tarifübersicht im Streckennetz der Kurhessenbahn

Neben den Beförderungsbedingungen der Deutschen Bahn gelten bei uns die Tarifbestimmungen des jeweiligen Verkehrsverbundes. An unseren Automaten können Sie sowohl Verbund- als auch DB Fahrkarten erwerben.

Hier finden Sie das umfangreiche Ticketangebot, das in unserem Streckennetz gültig ist. Egal, ob Sie mit Bus & Bahn, U-Bahn oder Straßenbahn unterwegs sind, mit den Verbundtickets können Sie alle Verkehrsmittel nutzen. Der Verbund-Tarif gilt innerhalb Ihres regionalen Verkehrsverbundes.

Welcher Tarif gilt wo?
Innerhalb Nordhessens gilt der Tarif des NVV und innerhalb Mittel- und Südhessens der Tarif des RMV. In Richtung NRW gilt auf der Linie R42 Marburg - Brilon hinter Willingen der Tarif der VRL sowie auf der Linie RB 94 Marburg – Erndtebrück hinter Bad Laasphe-Niederlaasphe der Tarif der VGWS. Die Tarifgrenzen der Verbünde sind im Liniennetz als grüne Linie dargestellt. Für verbundübergreifende Fahrten gilt zwischen Korbach und Marburg der RMV-Tarif als Übergangstarif. Bei Fahrten, die darüber hinausgehen, gilt der Tarif der Deutschen Bahn AG bzw. das Hessenticket.

Alle Verbünde im Überblick

Bitte klicken Sie Ihren Verbund an und erhalten Sie Infos zu Ihren Tarifen oder bestellen Sie Ihr passendes Ticket.

Übergangstarif RMV-NVV

Wenn Sie über die Verbundgrenzen zwischen RMV und NVV unterwegs sind, gilt der RMV-Tarif als

Übergangstarif.

DB-Tarif

Wenn Sie über Ihre Verbundgrenzen und Übergangstarife hinaus unterwegs sind, gilt der Tarif der Deutschen Bahn.

Oftmals sind Sie mit Angeboten wie dem Hessenticket oder Schöner-Tag-Ticket im Nahverkehr am preiswertesten und zudem sehr flexibel unterwegs.