Infrastrukturmaßnahmen

Wir investieren permanent in die Instandhaltung und Modernisierung des Streckennetzes und der Verkehrsstationen

Aktuelle Infrastrukturprojekte der Kurhessenbahn

Umbau Bahnhöfe Sarnau und Buchenau

Aufgrund des Neubaus der Umgehungsstraße B252 und der Anpassung der Bundesstraße B62 finden auch bei der Kurhessenbahn umfangreiche Bauarbeiten statt.

Weiterlesen

Umbau Bahnhof und ZOB Korbach

Die stillgelegte Bahnstrecke Korbach-Frankenberg wurde 2015 reaktiviert. Es wurden 5 Stationen wieder in Betrieb genommen.

Weiterlesen

Zierenberger Tunnel

Nach 4-jähriger Bauzeit ist der neue Zierenberger Tunnel in Betrieb.

Details zum Projekt

Neubau Werkstatt

Die Kurhessenbahn errichtet in Korbach eine eigene Werkstatt zur Instandsetzung Ihrer Fahrzeuge.

Details zum Projekt
Kurhessenbahn ©

Barrierefreier Bahnsteig in Korbach Süd

Kurhessenbahn ©

Die Kurhessenbahn hat den Bahnsteig Korbach Süd wieder in Betrieb genommen. Die Arbeiten zur Modernisierung des Haltepunktes wurden pünktlich abgeschlossen und nun halten wieder im 2-Stunden-Takt die Züge der Linie RB 42 Marburg - Brilon Wald/Bestwig.

Bahnsteig anschauen
Kurhessenbahn ©

Baumaßnahmen zwischen Korbach und Frankenberg

Kurhessenbahn ©

Seit Juli 2017 wurden innerhalb von drei Monaten umfangreiche Baumaßnahmen auf der Linie R42 (Marburg - Frankenberg - Korbach - Brilon Wald) durchgeführt. Neben den routinemäßigen Instandhaltungsarbeiten wie Gleisumbau, Weichenaustausch und Brückenarbeiten wurden ein neuer Kreuzungsbahnhof in Viermüden gebaut, der Bahnhof und der ZOB in Korbach für den Hessentag 2018 modernisiert und der Bahnsteig in Korbach Süd neu errichtet.

Weiterlesen

Baustellenbedingte Fahrplanänderungen

Um die Beeinträchtigungen für den Zugverkehr durch die Infrastrukturprojekte so gering, wie möglich zu halten, werden die Baumaßnahmen, soweit möglich, während der nächtlichen Betriebsruhe oder unter dem "Rollenden Rad" durchgeführt.