Baustellen, Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV)

Um das Bahn fahren in der Region attraktiv zu machen, investiert die Kurhessenbahn in die Sanierung der Gleisanlagen und die Modernisierung der Leit- und Sicherungstechnik.

Soweit durchführbar werden diese Arbeiten in den Zeiten der nächtlichen Betriebsruhe oder unter dem "Rollenden Rad" ausgeführt. Leider lässt es sich bei vielen Baustellen nicht vermeiden, dass der Zugverkehr für die Dauer der Bauarbeiten eingeschränkt werden muss.

Baustellenübersicht in 2019 im Netz der Kurhessenbahn

1. Juli bis 1. September: RB4 Schienenersatzverkehr zwischen Wolfhagen und Kassel

Die ursprünglich am 11. August endende Baumaßnahme zwischen Kassel und Wolfhagen muss um weitere drei Wochen verlängert werden. Hintergrund sind schwierige Baugrundverhältnisse im Bereich einer Brücke bei Altenhasungen, die so nicht vorhersehbar waren und umfangreiche Umbauten erforderlich machen, wobei auch Kanalrohre, und eine Wasserleitung betroffen sind, aber auch eine neue Stromtrasse als Ersatz errichtet werden muss. So ist eine Verzögerung im Bauablauf von drei Wochen entstanden, um die sich jetzt der Schienenersatzverkehr mit Bussen für die ansonsten verkehrende Züge und Regiotrams verlängert. Leider fällt die Verlängerung des SEV vom 12.08. bis einschl. 01.09.2019 in den Bereich der hessischen Schulzeit. Während der besonders stark nachgefragten Zeiten im Schülerverkehr und nachmittags werden zusätzlich direkte Busse zwischen Zierenberg und Kassel-Wilhelmshöhe sowie zwischen Ahnatal-Weimar und dem ICE-Bahnhof eingesetzt, um die Kapazitäten für die Fahrgäste zu erhöhen und schnelle Fahrmöglichkeiten anzubieten.

Erneuerung Eisenbahnüberführungen L3390, Schubertstr. und Feldweg Oberelsungen
Die 1898 hergestellten Bauwerke bestehen größtenteils aus Naturstein und Stampfbeton. 2 Brücken haben einen nach unten offenen Stahlüberbau. Die Stahlbrücken werden vollständig abgebrochen und anschließend an gleicher Stelle neu errichtet. Bei dem Gewölbebauwerk über der Landesstraße L3390 wird das Mauerwerk saniert und eine Stahlbeton-Fahrbahnplatte aufgesetzt. Eine wirtschaftliche Instandsetzung der Bauwerke ist nicht möglich. Daher muss die Eisenbahnunterführung grundhaft erneuert werden. Das bestehende Bauwerk wird an gleicher Stelle durch eine neue Brücke mit ähnlichen Abmessungen ersetzt.

Schienenersatzverkehr (SEV)
Aufgrund der Baumaßnahmen ist eine Streckensperrung zwischen Wolfhagen und Zierenberg erforderlich.

Die Züge der Linie RB4 der Kurhessenbahn verkehren zwischen Wolfhagen und Korbach größtenteils planmäßig. Einzelne Züge fahren wenige Minuten früher ab. Die genauen Abfahrtzeiten entnehmen Sie bitte dem SEV-Fahrplan. Zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Wolfhagen fallen alle Zugfahrten aus und werden durch SEV-Busse ersetzt. Die Busse des SEV halten nicht an den Unterwegsstationen zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Wolfhagen.

Die Züge der RT4 von Zierenberg in Richtung Kassel und in umgekehrter Richtung verkehren planmäßig. Die Linie RT4 hält auch an den Stationen Vellmar-Obervellmar / EKZ, Kassel-Jungfernkopf, Kassel-Harleshausen und Kassel-Kirchditmold. Bitte beachten Sie auch die Umleitungen der Regio-Tram-Linien in der Kasseler Innenstadt. Zwischen Zierenberg und Wolfhagen werden SEV-Busse mit Halt auf allen Unterwegsstationen eingesetzt.

Wichtige Hinweise
Bitte beachten Sie die Reisezeitverlängerungen durch den Schienenersatzverkehr (SEV).
Im Schienenersatzverkehr besteht keine Fahrradmitnahme!

Wir bemühen uns, trotz der Baumaßnahmen die Anschlüsse zu gewährleisten und wann immer möglich bei Verspätungen Anschlusszüge warten zu lassen. Dennoch kann es vorkommen, dass nicht alle Anschlusszüge erreicht werden können. Eine Anschlussgarantie besteht nicht.

12. August bis 27. Oktober: Fahrplanänderungen auf der Linie RB39 zwischen Kassel und Wabern

Vom 12. August bis einschließlich 27. Oktober 2019 verkehren, bedingt durch über die Main-Weser-Bahn umgeleitete Züge des Fernverkehrs, einige Züge der Linie RB39 zwischen Kassel Hauptbahnhof und Wabern ca. 5 Minuten früher. Alle anderen Fahrten der Linie RB39 verkehren planmäßig.

28. September bis 13. Oktober (Herbstferien Hessen): RB42: Schienenersatzverkehr zwischen Münchhausen und Korbach

Grund: verschiedene Arbeiten (Gleis- und Brückenerneuerung, Kabelarbeiten) zwischen Sarnau und Korbach

vsl. 28. September bis 13. Oktober (Herbstferien Hessen): RB4: Schienenersatzverkehr an Tagesrandlagen zwischen Korbach und Bad Arolsen

Grund: Oberbauarbeiten

12. bis 27. Oktober (Herbstferien NRW): RB94: Schienenersatzverkehr zwischen Friedensdorf (Lahn) bzw. Biedenkopf und Erndtebrück

Grund:
Ganzer Zeitraum: Brückenerneuerungen zwischen Biedenkopf und Erndtebrück mit SEV zwischen Biedenkopf und Erndtebrück
Erste Woche: Zusätzlich Bauarbeiten im Bahnhof Biedenkopf mit SEV zwischen Friedensdorf (Lahn) und Erndtebrück

21. bis 24. Oktober: RB 42 Schienenersatzverkehr zwischen Korbach und Usseln

Grund: Brückenbauarbeiten

Informationen

Newsletter

Lassen Sie sich kostenlos per E-Mail informieren

Zum Newsletter anmelden

App "DB Bauarbeiten"

App herunterladen

Kundendialog Hessen

Telefon: 0180 6 99 66 33 und Nennung "Nahverkehr"
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunktarif max. 60 ct/Anruf)
E-Mail: ran-hessen@deutschebahn.com

Videotext

hessenfernsehen Tafel 540

Infrastrukturprojekte der Kurhessenbahn

Erfahren Sie, durch welche Infrastrukturprojekte die Kurhessenbahn das Bahnfahren in der Region auch langfristig attraktiv macht!

Aktuelle Infrastrukturprojekte der Kurhessenbahn